Tools / 07.08.2019

Literaturhinweise Umsetzungsarchitektur einer digital-emanzipatorischen Circular Economy Die Autor*innen Florian Hofmann, Jakob Zweigs und Melanie Jaeger-Erben, Mitglieder der Forschungsgruppe "Obsoleszenz als Herausforderung für Nachhaltigkeit“  skizzieren acht Elemente, einer wechselseitigen Verwobenheit in der Circular Economy. Den Text finden sie hier. Kreislaufwirtschaft - Ein Ausweg aus der sozial-ökologischen Krise Das Handbuch Nachhaltigkeit Nr. 5 der Schriftenreihe der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung empfehlen wir als Standardwerk für das gut sortierten Bücherregal. Die Autor*innen Jaeger-Erben und Hofmann werfen einen Blick in die Zukunft der Circular Economy, beschreiben Circular Economy Business Modelle und Skizzieren den Ausweg aus der...

Tools / 07.08.2019

Literaturhinweis Das im Juli 2019 im oekom Verlag veröffentlichte Buch der Herausgeberinnen Anja Höfner und Vivian Frick "Was Bits und Bäume verbindet - Digitalisierung nachhaltig gestalten" beinhaltet Ansätze für eine Digitalisierungsarchitektur, die dem Gemeinwohl dient, Datenschutz ernst nimmt und soziale sowie ökologische Ziele simultane fördert. Die Publikation des oekom Verlags finden Sie hier.  ...

Energie / 07.08.2019

Die Erneuerbaren Energien liefern uns viel Energie, nur nicht immer dann, wenn wir ihn brauchen. Deshalb ist das Aufbauen und Anbieten von Reservestromkapazitäten ein wichtiges Element der Energiewende und soll den Strommarkt absichern. Lange haben wir auf die Regelungen dafür warten müssen. Jetzt sind sie da. Aber die Veröffentlichung der  Standardbedingungen (für 1.10.2020 - 30.09.2022) enttäuscht und lässt viele Energieerzeuger und -nutzer sowie ganze Wirtschaftszweige außer Acht. Denn sie bezieht sich auf die bekannten Akteure der Energiewirtschaft, wie Kraftwerks- und Speicherbetreiber, aber auch Anbieter regelbarer Lasten. Diese kennen nun die neuen...