/ 23.10.2019

Vorträge und Präsentationen auf der 10. Internationalen Kreislaufwirtschaftskonferenz (10ICEC) behandeln die Themen Energieeffizienz, Technologien für erneuerbare Energien, Wasser- und Abwassermanagement, Abfallmanagement, nachhaltige Bodenbewirtschaftung und Agrarmanagement....

Kreislaufwirtschaft, Unkategorisiert / 16.10.2019

Der Mazovia Circular Congress fand am 11. Oktober zum zweiten Mal in Warschau statt. Der Kongress, bei dem polnische und internationale Experten und Praktiker zusammentreffen, bot eine hervorragende Gelegenheit, das Wissen über einen der wichtigsten wirtschaftlichen Trends für Europa, die Circular Economy, zu vertiefen. Während der Konferenz wurden zirkuläre Geschäftspraktiken, einzigartige Start-up-Lösungen und Erfahrungen von Städten und Regionen aus der ganzen Welt sowie echte Vorteile aus der Umgestaltung in die Kreisluafwirtschaft vorgestellt....

/ 11.10.2019

Der Mazovia Circular Congress ist ein Treffen von Führungskräften und führenden Experten auf dem Gebiet der Circular Economy. Während der Konferenz können Sie sich inspirierende Präsentationen anhören, an interaktiven Workshops teilnehmen und sich über  interessante Fallstudien aus Polen und Europa informieren. Organisatoren der Veranstaltung sind die Selbstverwaltung der Woiwodschaft Mazowieckie und das Institut für Innovation und Verantwortungsvolle Entwicklung. Expertenteilnehmer: Eveline Lemke - Gründerin von Thinking Circular, Expertin für Energie, Rohstoffe und Ökodesign, ehemalige grüne Ministerin für Wirtschaft und stellvertretende Ministerpräsidentin in Rheinland-Pfalz. Dr hab. Joanna Kulczycka -  Leiterin des Strategischen Forschungslabors am Institut...

Kreislaufwirtschaft, Recycling / 12.09.2019

Gemäß einer Studie von Frauenhofer Umsicht, verschmutzen wir unser Wasser mit einem Kilogramm Mikroplastik aus Reifenabrieb pro Jahr und Kopf. Das ist eine ungeheure Menge und das Phänomen ist allen bekannt. Denn, wenn ein Reifen nicht abnutzen würde, dann wären manche Eigenschaften schlecht ausgeprägt, wie z. B. das Bremsverhalten eines Autos. Aber können wir uns damit zufriedengeben? Die Altreifenbranche will das nicht....

Kreislaufwirtschaft / 09.09.2019

Dieses Scenario für eine Industrie in Bedrängnis zog sich durch die Fachveranstaltung der Papierindustrie am 3./4 September in München. Das PTS-Coating Symposium begann mit einer Debatte über die Scenarien einer Branche, die pro Jahr 4 % einbüßt. Selbst drastische Effizienzmaßnahmen, die eine Steigerung von 19 % aufweisen, helfen nach Analysen nur vorübergehend. Die Digitalisierung droht dem Papier den Garaus zu machen. Wie kann eine Erfindung der Papierindustrie aussehen, wie müssten Recyclingverfahren, Beschichtungen, Farben und Drucke gestaltet sein, damit eine wirkliche Kreislauffähigkeit hergestellt werden kann. Das Volumen dieses Auftrages für...

Tools / 07.08.2019

Literaturhinweise Umsetzungsarchitektur einer digital-emanzipatorischen Circular Economy Die Autor*innen Florian Hofmann, Jakob Zweigs und Melanie Jaeger-Erben, Mitglieder der Forschungsgruppe "Obsoleszenz als Herausforderung für Nachhaltigkeit“  skizzieren acht Elemente, einer wechselseitigen Verwobenheit in der Circular Economy. Den Text finden sie hier. Kreislaufwirtschaft - Ein Ausweg aus der sozial-ökologischen Krise Das Handbuch Nachhaltigkeit Nr. 5 der Schriftenreihe der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung empfehlen wir als Standardwerk für das gut sortierten Bücherregal. Die Autor*innen Jaeger-Erben und Hofmann werfen einen Blick in die Zukunft der Circular Economy, beschreiben Circular Economy Business Modelle und Skizzieren den Ausweg aus der...

Kreislaufwirtschaft, Tools / 18.07.2019

Dr. Hans Meves, Eveline Lemke, 18. Juli 2019 Gesellschaftliche Wertesysteme messen sich in Preisen. Aber mit der Circular Economy entsteht ein neues Wertesystem. Die Autoren beschreiben, wie das passiert: Kosten - Status quo unserer Wirtschaft: Jede Produktion verursacht Kosten. Hierunter fallen auch Kosten, die andere belasten. Beispiele sind der Klimawandel oder die Verschmutzung der Ozeane. Beides ist ein sichtbares Kostenproblem und beides ist Resultat unserer Wegwerfgesellschaft. Aber es gibt Vorschläge, dies zu ändern. Ein Beispiel sind Retouren, die durch Einkauf im Internet entstehen. Die GRÜNEN haben gerade gefordert, dass Artikel aus Retouren...

Kreislaufwirtschaft, Tools / 21.06.2019

Die Circular Economy zielt darauf ab, Ressourcen mit höchster Effektivität zu nutzen. Die Vision des Kreislaufs ist eine Welt ohne Abfall und damit ohne negative Umweltwirkungen. Der Ansatz ist regenerativ und ist als solcher ein Gegensatz zur traditionellen linearen Wegwerfgesellschaft. Zudem ist er ein aus mehreren wissenschaftlichen Theorien bestehendes Ökonomisches Konzept. RESOLVE - das Prinzip der Geschäftsmodelle Laut dem World Circularity-Gap Report ist es noch ein langer Weg, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen: nur 9% aller Ressourcen werden im Nutzungszyklus wiederverwendet, während 91% nach dem Ende der Lebensdauer eines...