Allgemein, Highlights, Kreislaufwirtschaft / 18.07.2018

Aktuell haben China und die Europäische Union anlässlich ihres 20. Gipfeltreffens in Peking vom 16. – 17. Juli eine Absichtserklärung zur Circular Economy unterschrieben. Ziel ist es, Abfälle auf ein Minimum zu reduzieren. Unterschrieben von EU-Kommissar und Vize-Präsidenten der EU-Kommission Jyrki Katainen und dem Vorsitzenden der Chinese National Development and Reform Commission He Liefen, sind damit die zwei weltweit größten Wirtschaftsräume nun in einer starken Allianz verbunden. Sie wollen Wegbereiter für Strategien, Gesetze, Forschung und weitere Entwicklungen sein, die die Minderung der Emission von Treibhausgasen und eine Erneuerbare Ressourcenwirtschaft...

Highlights, Kreislaufwirtschaft / 07.06.2018

80 % des weltweiten Phosphors kommt in natürlichen Minen nur in vier Ländern der Welt vor. Nur eine Handvoll Unternehmen weltweit produziert Phosphor. Europa und insbesondere Deutschland ist in höchstem Maße, nämlich zu 95 %, von Importen abhängig. Weder Lagerstätten noch Produktionskapazitäten können als gesichert angesehen werden. Zudem verdünnt sich Phosphor und verschwindet quasi auf dem Planeten, weil er immer weiter verteilt wird. Das liegt daran, dass 90 % des als Phosphaterz in Minen abgebautem Phosphor für die Produktion von Nahrungsmitteln eingesetzt werden. Aber von den im Jahr...

Highlights, Kreislaufwirtschaft / 04.06.2018

Die klassischen Ökonomen, wie Adam Smith, haben den Konsum als Ende der Wirtschaftstätigkeit beschrieben und damit unsere Wegwerfgesellschaft definiert. Eine der Hauptthesen der Physiokraten war, dass die Natur zu beherrschen sein müsse und damit die Grundlage für wirtschaftliches Handeln bestehe. Die Grundidee der Circular Economy teilt diese Thesen nicht. Nur in einem Verständnis mit der Natur können wir langfristig so wirtschaften, dass wir auf diesem Planeten auch überleben können. Die Circular Economy ist das Gegenmodell zur Wegwerfgesellschaft. In diesem Blog wollen wir auf eine Reihe von Denkschulen und...