Highlights, Kreislaufwirtschaft, Tools / 04.06.2018

Die klassischen Ökonomen, wie Adam Smith, haben den Konsum als Ende der Wirtschaftstätigkeit beschrieben und damit unsere Wegwerfgesellschaft definiert. Eine der Hauptthesen der Physiokraten war, dass die Natur zu beherrschen sein müsse und damit die Grundlage für wirtschaftliches Handeln bestehe. Die Grundidee der Circular Economy teilt diese Thesen nicht. Nur in einem Verständnis mit der Natur können wir langfristig so wirtschaften, dass wir auf diesem Planeten auch überleben können. Die Circular Economy ist das Gegenmodell zur Wegwerfgesellschaft. In diesem Blog wollen wir auf eine Reihe von Denkschulen und...

Kreislaufwirtschaft, Recycling / 16.05.2018

Eine leckere warme Pizza, gerade im Internet beim Pizzabäcker und die Ecke bestellt und innerhalb von 30 Minuten ins Büro geliefert. Die Ware, in einem ökologisch anmutenden Recycling-Pappkarton geliefert, mindert unser schlechtes Gewissen in Puncto CO2-Fussabdruck. Das Wasser läuft im Mund zusammen, bis wir uns die Frage stellen, woher der Karton eigentlich kommt und ob die Pizza nicht die Schwermetalle aus dem Karton wie ein Schwamm aufsaugt. Statt Pizza-Salami nun Pizza-Schwermetall? Prof. Dr. Braungart, Chemiker und Urvater der Chemieabteilung von Greenpeace, rüttelt mit schonungsloser Offenheit seine Zuhörer auf internationalen...

Allgemein, Kreislaufwirtschaft / 07.05.2018

Sie können mich auf der IFAT, der Weltleitmesse für Umwelttechnologien, in München treffen! Halle A3, Stand 127/226 mit unserem Netzwerk-Partner Ecoliance Halle A4, Stand 115/214 mit unserem Netzwerk-Partner Ecoliance Sprechen Sie uns an und wir vereinbaren einen individuellen Gesprächstermin! Außerdem nehme ich an der ITAD Podiumsdiskussion am 17.5.2018 um 15:30 Uhr teil. Hier diskutieren wir darüber, ob die Vorgaben des Circular Economy Package ein echter Fortschritt sind. In diesem Blogartikel finden Sie bereits meine Gedanken zu dem Thema: Prof. Braungart hat eine Umsetzung des Designkonzept Cradle-to-Cradle einmal mit „Ökosozialismus“ gleichgesetzt. Ich sehe das anders: Das...

Highlights, Kreislaufwirtschaft / 08.03.2018

Update April 2018: Wir sind online! Ab sofort finden Sie alle Informationen zu Thinking Circular auf der Webseite. Ich bin stolz Ihnen das Multiversum für grünen Fortschritt zu präsentieren und freue mich auf Ihre Anregungen oder Fragen. ___ Meine Vision und meine Pläne für die Zukunft unseres Planeten bekommen ein neues Zuhause: Grüne Innovationen benötigen das Zusammenspiel von vielen Kompetenzen. Vordenker sein, Innovationen erkennen, ihnen im richtigen Moment Raum bieten, sie weiter zu entwickeln und sich entfalten zu lassen – im Multiversum von Thinking Circular findet wegweisende Verbesserung auf unterschiedlichen Ebenen statt. Think out...

Allgemein, Kreislaufwirtschaft / 22.02.2018

Für mich ist es unvorstellbar und nicht akzeptabel, dass wir das, was wir in 5 Sekunden herstellen und nur 5 Minuten benutzten, dann 500 Jahre durch die Natur wieder abgebaut werden muss. Das genau passiert aber mit 142 Mio. Tonnen Kunststoffen in den Meeren. Dabei können wir die Werte, die in Abfällen stecken zurück gewinnen. Alleine das Marktvolumen von Umwelttechnikdienstleistungen soll bis 2025 um 20 % auf 2.400 Milliarden Euro anwachsen. Grüne Bonds und Investitionen, das ist die Zukunft. Ich stelle Ihnen meine Netzwerke und mein Wissen zur Verfügung damit...

Kreislaufwirtschaft / 05.02.2018

500 Manager, Anlagenbetreiber und Hersteller von Müllverbrennungsanlagen diskutierten über das Ende der eigenen Branche auf der Abfallwirtschafts- und Energiekonferenz in Berlin, am 29. Januar 2018. Denn Zero Waste und eine funktionierende Kreislaufwirtschaft bedeuten tatsächlich das Ende der Müllverbrennung. Sicher, für die Branche ist das keine Option. Welches Geschäft gräbt sich schon selbst das Wasser ab? Prof. Michael Braungart hat deshalb eine zweite Vision vorgestellt, wonach der Abfall, der sich in der Welt als Berg türmt, wie der Elektroschrott in Afrika oder die Plastikabfälle in unseren Ozeanen, einfach wieder nach...

Termine / 23.01.2018

Ich freue mich mit meinem fachlichen Partner Prof. Dr. Michael Braungart (Geschäftsführer der EPEA Internationale Umweltforschung GmbH) auf der Konferenz anwesend zu sein. Prof. Braungart hält einen Vortrag zum Thema "Cradle to Cradle und Circular Economy – inwieweit unterscheiden sich Stoffkreisläufe in der Praxis?" Das vielfältige Programm gibt bestimmt viele Anreize zum Nachdenken und Ideen weiterentwickeln. Event: Berliner Abfallwirtschafts- und Energiekonferenz Datum: 29.-30. Januar 2018 Ort: Hotel Berlin Lützowplatz 17 10785 Berlin...

Recycling / 16.01.2018

Heute hat die EU ihre neuen Spielregeln für Plastikverpackungen vorgelegt, danach sollen alle Verpackung auch recyclingfähig werden. Bisher gelten wir in Deutschland als Recyclingweltmeister. Klingt doch toll, oder?! Aber stimmt das? Womöglich stimmt es, dass wir mit der Menge an recycelten Materialien mit an der Weltspitze stehen. Aber über die Qualität von Upcycling sagt dies nichts aus! Kunststoffverpackungen haben nicht den besten Ruf, obwohl wir sie tagtäglich nutzen und immer mehr Lebensmittel und auch andere Waren in Kunststoff verpackt werden. Immerhin haben sie wichtige Hygienefunktionen oder schützen energieintensiv hergestellte...

Recycling / 16.01.2018

Ich berichtete Ihnen ja bereits von den Hausaufgaben für die Bundesregierung, die ich im Rahmen meiner Bachelorarbeit herausgearbeitet habe. Die Mängel der aktuell greifenden Gesetze könnten mithilfe einer eigenen Verordnung behoben werden. Aber worum geht es eigentlich? In Europa verschwinden jährlich drei von insgesamt neun Mio. Tonnen von Elektro- und Elektronikaltgeräten (im Folgenden als Elektroaltgeräte zusammengefasst), die in der EU gesammelt und registriert werden. Dies geht aus dem europaweiten CWIT Project hervor, welches die Aufklärung der Ursachen zum Auftrag hat. Die Lektüre lohnt, denn sie nennt für 2015 einen...